.

kdz1


klinikum der universität münchen
medizinische klinik innenstadt

neuordnung kardiologie und
diabetologie

für das staatliche bauamt münchen 2 werden im innenstadtklinikum der lmu in zwei bauabschnitten die kardiologischen ambulanzen und das diabetes-beratungszentrum neu geordnet.

fünf ca. 90m² große raumgruppen erhalten durch eine kernsanierung eine optimierte raumaufteilung. die neue struktur schafft für die kardiologie platz für elektro- und echokardiographie, herztransplantationsambulanz sowie für vier arztbüros mit besprechungsraum.

im bauabschnitt für das diabetes-beratungszentrum bleibt die räumliche aufteilung größtenteils erhalten, wird allerdings intern zur besseren orientierung durch eine großzügige verteilerzone - wo zugang, warten und teeküche fliessend ineinander übergehen - erschlossen.

ein hochwertiges trennwandsystem aus weissen hpl-paneelen mit durchgängigem oberlichtband ermöglicht eine optische verbindung unter den größtenteils innenliegenden räumen und vermittelt somit mehr großzügigkeit. türen in nussbaumdekor und wandpaneele mit luftiger, limonenfarbener ballongrafik in den wartebereichen durchbrechen das, aufgrund der geringen raumgrößen, zurückhaltende material- und farbkonzept.

durch die förderung im zuge der konjukturmaßnahme gilt es, einen eng gesteckten zeit- und kostenrahmen einzuhalten.

photographie: anton brandl

leistungsbild:

  • planung
  • ausschreibung / vergabe
  • objektüberwachung
  • sige-koordination
bgf: 450 m²
bausumme: 800.000 €
fertigstellung: 2011
bearbeitung 2000 - 2012:
sitzberger, hoyos architekten
  • neuordnung-kardiologie-04neuordnung-kardiologie-04
  • neuordnung-kardiologie-03neuordnung-kardiologie-03
  • ziemssen2_bziemssen2_b
 
 
 
  • neuordnung-kardiologie-11neuordnung-kardiologie-11
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen